Kulinarische Freude – CAPUNS

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Spätzlimehl (E)
  • 3/4 TL Salz (W)
  • Messerspitze Curcuma (F)
  • Wenig Pfeffer, einen Tupfen Senf (M)
  • 2.5 dl Milchwasser (1/2 Milch / 1/2Wasser)
  • 2 frische Eier (E)
  • 200 g Salsiz
  • 50 g Bündner Bergkäse
  • 0.5 Bund Petersilie (H)
  • 1 Zweiglein Pfefferminze (M)
  • 20 Blätter Mangold (E)
  • Salzwasser, siedend
  • 1 dl Fleischbouillon
  • 1 dl Vollrahm

Zubereitung

1. Knöpflimehl, Mehl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Milchwasser und Eier verklopfen, dazugiessen, mit einer Kelle mischen, so lange klopfen, bis der Teig glänzt und Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.

2. Salsiz schälen, in Würfeli schneiden, zum Teig geben. Käse feindazureiben. Petersilie und Pfefferminze fein schneiden, daruntermischen.

3. Ofen auf 60 Grad vorheizen. Mangoldblätter im siedenden Salzwasser portionenweise je ca. 30 Sek. blanchieren, herausnehmen. Kurz in kaltes Wasser legen, abtropfen, auf einem Tuch auslegen, trocken tupfen. Je 1 ­ 2 Esslöffel Teig auf ein Blatt geben, seitliche Blattränder einschlagen, satt aufrollen.

4. Bouillon und Rahm in einer weiten Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Capuns zuerst anbraten, dann in die Rahmbouillon geben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca.8 Min. köcheln, herausnehmen, warm stellen.

Gefällt Ihnen dieser Blog? Dann erzählen Sie es bitte weiter!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email