Give me five – mein Blog…

…ist mir ein besonderes Anliegen, denn Einerseits symbolisiert es die Verbindung von Mensch und Tier, denn Leo, unser Continental Bulldogge (auf dem Bild ist er sieben Wochen alt), kannte „give me five“ perfekt, als er zu uns kam (als er Zweieinhalb Jahre alt war). Es soll also einerseits über die Bindung von Mensch und Hund erzählen, wofür ich Beispiele aus meiner Praxis, Tipps, Tricks und natürlich mein Praxisfachwissen weiterleiten möchte.

Andererseits ist es das perfekte Synonym zur TCM Ernährung nach den 5 Elementen. Wenn wir unserem Körper all die 5 Inputs, für jedes Element etwas, zu Gute kommen lassen, fühlen wir uns vital und voller Lebenskraft. Das, was ORVIL für Mensch und Tier auch verspricht! Ich freue mich auf einen regen Austausch. Meine Begeisterung darf ansteckend sein!

Gefällt Ihnen dieser Blog? Dann erzählen Sie es bitte weiter!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email