Give Me Five

Isabel Steinhauser

Hallo, ich bin Isabel Steinhauser, Tierheilpraktikerin und TCM-Ernährungsberaterin. Give me five steht für die 5 Elemente in der Ernährung, aber auch in unserem Leben. Erde, Metall, Wasser, Holz und Feuer garantieren Vitalität, Individualität und Lebenskraft für uns und unsere Tiere.

Jin Shin Jyutsu für Tiere

Im vorigen Blog habe ich Jin Shin Jyutsu erwähnt. Im Internet war es möglich, dieses zauberhafte Büchlein als PDF runterzuladen, sodass ich es euch gerne ans Herz lege!

Weiterlesen

Berührungen…

selten haben wir uns so viele Gedanken gemacht über Berührungen. Letzten Freitag hatten wir Besuch und es tat so gut, sich bei der Begrüssung einfach zu umarmen. Meist stehe ich jedoch etwas abwartend da, weil ich nicht weiss, ob meine Hand willkommen ist, genommen werden mag… und ich selber finde diese Ellenbogen- Fuss- Begrüssungskicks irgendwie unlustig… Berührung hat so viele Facetten!

Weiterlesen

Die Hirse – das natürliche Schönheitselixier

Nach TCM hat Hirse einen süß-salzigen Geschmack, der stärkend auf Milz, Magen und Niere wirkt. Hirse ist auch ein wichtiges Getreide in der Krebstherapie und bei Lebensmittel-Unverträglichkeiten, weil es gut verträglich und glutenfrei ist. Auch in der Burn-Out Prävention wird Hirse gerne eingesetzt. Ihre regenerierende Wirkung auf den ganzen Körper und die Psyche kann z.B. gut mit einem Hirse-Frühstück mit Birnen und Nüssen genutzt werden. Aber Achtung, Hirse wirkt trocknend. Wer also die Tendenz zu Verstopfung hat, sollte nicht mehr als 2 x wöchentlich Hirsebrei zu sich nehmen. Mit Birne in Kombi kann man der Trockenheit entgegenwirken.

Weiterlesen

wie ich meinen morgendlichen Druck vor dem Berg an Aufgaben des Tages loswurde

Langweilig wird es mir nie, im Gegenteil, seit ich denken kann, lebe ich nach der Idee: zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen. Mit der Zeit fand ich heraus, dass ich mir meine Pausen bewusst nehmen muss, weil ich immer irgendetwas finde, das ich tun könnte, bevor ich mich dem Vergnügen einer Pause widmen kann. Darin, mich selber unter Druck zu setzen, bin ich gut und viele nützliche Tipps, die mich gelassener machen sollten, versandeten…

Weiterlesen

Aloo matar

Dieses indisch inspirierte Gericht ist das ultimative Komfortessen für die Gesundheit und enthält Erbsen und Kartoffeln in einem milden Tomatencurry.
Die orientalischen Gewürze wie Curry und Garam Masala ergeben zusammen mit dem Ingwer und Honig eine außergewöhnlich leckere und würzige Mahlzeit, welche an einem Tag wie heute (4.10.) besonders gut passt, wärmt und den inneren Buddha zum Lächeln bringt.

Weiterlesen

Lunge und Dickdarm, das Metallelement

Das Metallelement ist MEIN Element, es ist dem Herbst zugeordnet. Ich LIEBE den Herbst, aber auch den Frühling…. Im Metallelement liegen meine Schwachstellen, im Darm, in der Lunge, aber auch meine Kraft. Im Metallelement liest man über Charaktereigenschaften, die eindeutig zu den meinen gehören, jedoch würden andere, die mich kennen ausrufen: DU? Metall? Nie und nimmer… Wir haben ja alles in uns, jedes Element ist in uns wirksam und da zu jedem Element die zwei Organenergien gehören, die Meridiane, ist es sinnvoll, jedes einzelne Organ über seine Energiebahn anzusprechen. Das gelingt uns über die Nahrung!

Weiterlesen

Hunde in Italien…

Sandstrand, soweit das Auge reicht und Hunde, soviele, fast soviele wie Menschen und ich bin baff, weil kein einziger dieser Hunde den Raum des anderen nicht respektieren würde, weder pöbelt, bellt oder was auch immer…

Weiterlesen

Leo an der Adria

Wir sind an der Adria, in Riccione genau und freuen uns mehr als die Badehungrigen, dass es etwas bewölkt ist und nicht heiss. Leo kann so am Strand herumtollen, was bei Temperaturen über 30 Grad und Sonne nicht möglich wäre… Der Strand ist lang und wunderschön und für Hunde erlaubt und ein echtes Paradies…

Weiterlesen