Give Me Five

Isabel Steinhauser

Hallo, ich bin Isabel Steinhauser, Tierheilpraktikerin und TCM-Ernährungsberaterin. Give me five steht für die 5 Elemente in der Ernährung, aber auch in unserem Leben. Erde, Metall, Wasser, Holz und Feuer garantieren Vitalität, Individualität und Lebenskraft für uns und unsere Tiere.

Mit der Sommerhitze gut umgehen

unser Klima ist so aus der Gewohnheit gefallen, wie unser soziales leben. Sich Veränderungen anpassen zu können, ist das A&O in dieser Zeit. Liebst du die Hitze im Sommer oder weichst du ihr aus? Egal, denn was wir dem Körper Gutes tun können, damit ER mit der Hitze bestens umgehen kann, kennt die TCM seit Jahrhunderten!
Lass dich inspirieren…

Weiterlesen

Zufriedenheit bedeutet nicht, alles zu haben

sondern das Beste aus allem zu machen!
Der Sommer, der einem nasskalten Herbst mehr ähnelt als dem, was man sich für die entspannteste Jahreszeit vorstellt…
Rechtfertigungen über Impfaktivitäten werden verlangt…
Fragen zu wohlverdienten Ferien – ob und wem man noch davon erzählen kann…

Weiterlesen

Unser tägliches Brot gib uns heute…

ist das jicht genau das, was man einfach immer essen könnte? Mir geht es so!
Viele KollegInnen aus der TCM sagen: ich habe gar keine Lust mehr auf Brot… oder: seit ich TCM esse, brauche ich kein Brot mehr.
Nach gut 5 Jahren in denen ich recht konsequent (mit Ferienausnahmen und Festivitäten) nach TCM esse, ist meine Lust auf Brot noch immer nicht vergangen und ich bin gerade dran, mich mit dem Essener Brot, dem säuerlichen Brot aus gekeimtem Getreide auseinanderzusetzen. Es ist das einzige Brot, das basisch wirkt, aber mit dem Brot im Titel hat es natürlich nichts zu tun…
Was ist denn eigentlich so schlecht am Brot?

Weiterlesen

Sommerrezepte

FERIEN!!!!!
Nun beginnt die schöne Zeit im Jahr. Für diejenigen, die an Schulferien gebunden sind, weil sie wegfahren können und für mich, die im Juli gerne zuhause bleibe, weil die Strassen merklich leerer sind und die Stimmung irgendwie gelöster. Und es ist heiss, meistens… Wie kommen wir mit TCM gegen die Sommerhitze an? Wenn deine erste Antwort: Glacé ist, lies doch weiter!

Weiterlesen

Die Leber – unser wichtigster Mitarbeiter!

Grün ist die Farbe der Leber. Die Augen sind die Sinnesorgane der Leber, der Frühling ist die Jahreszeit der Leber und die Wandlungsphase Holz ihr Zuhause. Was die TCM so wunderbar bildhaft beschreibt, ist eine Tatsache, der wir weder im Alltag noch in der westlichen Medizin entgehen können.
Wer entspannt auf einem Bänklein sitzend in die grüne Natur schaut, der tut seiner Leber etwas richtig Gutes. Ich dachte ja, dass ich ein bisschen was über die Leber weiss. Dieses Organ interessierte mich von allen immer am Meisten, aber ich sag euch was…

Weiterlesen

Heisshunger

Heißhungerattacken kennen wohl die meisten von uns. Es ist dieses Gefühl, ein bestimmtes Nahrungsmittel sofort haben zu müssen. Und zwar eine große Menge davon!
Und dann kommt das schlechte Gewissen…
Wir wollten uns doch gesund ernähren. Warum sind wir so undiszipliniert und willensschwach und…

Weiterlesen

Wunderkräuter, es gibt sie an jeder Ecke

Brennnessel – eine besondere Wildpflanze
Die Brennnessel ist mehr als Gartenschreck oder Unkraut mit brennenden Härchen. Sie hält gesund und hilft bei Krankheit. Entdecken Sie hier das Lieblingskraut der Kräuterexpert/innen!

Weiterlesen

Leber- Qi- Stagnation

Im „besten Blog“ kommt die Qi Stagnation vor! Es ist eine sehr häufige Form von Beschwerden, weil unsere tägliche Tätigkeit und unser allgemeiner Lebenswandel sehr zu dieser Problematik beiträgt!
Da die Leber für die Dynamik in unserem Körper zuständig ist, ist die häufigste Form der Beschwerde, die Leber-Qi-Stagnation:
wandernde Schmerzen im Körper, Spannungsgefühle, Muskelverspannungen nach zu wenig Bewegung sind die Symptome.
Was können wir dagegen tun?

Weiterlesen

Würdest du dich heiraten?

letztens habe ich einen Film gesehen, in der genau diese Frage aufgeworfen wurde und zuletzt stand die Braut vor dem Spiegel und versprach sich selber, sich zu lieben und zu ehren, zu achten und wertzuschätzen in guten und auch schlechten Zeiten…

Weiterlesen

Bist du schon mal mit einer Aprikose verglichen worden?

wie geht das eigentlich mit diesen verschiedenen Körpern, die wir haben sollen, mit dieser Aura…
Wenn ich medial arbeite, verbinde ich mich, natürlich mit der Erlaubnis oder dem Auftrag des Gegenübers mit der Aura, dem feinstofflichen Energiefeld und kann darin die gewünschte Antworten lesen.

Weiterlesen

Ferien… und wenn die Erwartungen einem in den Weg kommen…

schlechtes Wetter gäbe es ja bekanntlich nicht, nur schlechte Kleidung…
Wir waren zwar bestens ausgerüstet für die 5 Tage, die wir in den Bergen verbringen durften, aber dennoch zog es uns natürlich kaum nach Draussen, zumal die Temperaturen um 0 Grad, die Bergbahnen zu, die Wanderwege noch schneebedeckt, die Gartenrestaurants wegen schlechtem Wetter geschlossen und die Geschäfte in Betriebsferien waren. Hampi sieht das gelassen, hauptsache, er kann lesen und kriegt ab und zu ein Bierchen.
Ich habe da schon höhere Erwartungen an die Ferien 🙂

Weiterlesen